Veranstaltung
Sponsoren & Partner
Details



    Das sagen unsere Teilnehmer: "wieder viele neue Leute kennengelernt und genau die fitzeligen Kleinigkeiten dazugelernt, die mir einige graue Haare gebracht haben"







Agenda AdminCamp 19
*Durch einen Klick auf die Nummern der Sessions gelangen Sie zu den erweiterten Inhalten der Vorträge.
Vorläufige Auflistung. Sessions und Reihenfolge können sich noch Ändern.



Montag, 25. März 2019

Stand : 03/20/2019


10.30-10.45


Begrüßung und Einführung - Rudi Knegt




10.45-11.50


KeyNote Unseren gemeinsame zukunft mit Notes und Domino 10 und 11 - Uffe Sorensen



11:50-12.30


Speedagendaing und Speedsporting Intro





12.30-14.00


Mittagessen





14.00-15.30

Workshop Track 1
Session 1 Domino 10.0.0 + 10.0.1 - What's New + Best Practices - Daniel Nashed

Workshop Track 2
Session 1 Docker was ist das eigentlich - Christoph Stoettner

Workshop Track 3
Session 1 Integrating Domino with 3rd party SSO - SAML and other choices - Andrew Pollack

Hands-on 1
Office Anbindung in der Notes Programmierung - Thilo Volprich


15.30-16.00


Kaffeepause





16:00-17.30

Workshop Track 1
Session 2 Domino und Docker - Mathias Bierl

Workshop Track 2
Session 2 IBM Connections Administrieren - Christoph Stoettner

Workshop Track 3
Session 2 Slack - Highlights und Integration in Domino-Umgebungen - Christian Kahlau

Hands-on 2
"CSI Domino" - Diagnostic Collection und NSD Analyse - Daniel Nashed


17:30-19:00


Abendbuffet

Speed Sporting 17:35 - 18:10

Sponsor Session 17:35 - 18:10



19:00-22:30


Offene Diskussion mit den Referenten und Überraschung und abendliches Zusammensein mit Networking




Dienstag, 26. März 2019



08:10-08:15


Information und Tagesablauf





08.15-08.50


Speedagendaing





09.00-10.30

Workshop Track 1
Session 3 HCL Domino 11 preview - Gary Rheaume

Workshop Track 2
Session 3 It just works! IBM Domino Mobile Apps - Detlev Pöttgen

Workshop Track 3
Session 3 IAM: OAuth 2.0 für IBM Domino 10.0.1 - Volker Jürgensen

Hands-on 3
1. Schritte Docker - Christoph Stoettner


10.30-11.00


Kaffeepause





11.00-12.30

Workshop Track 1
Session 4 Notes V10 Upgrades - Alles was man wissen muss! - Christoph Adler

Workshop Track 2
Session 4 DQL - Developer's Deep Dive - John Curtis

Workshop Track 3
Session 4 IBM Verse installieren, konfigurieren und integrieren - Stefan Neth

Hands-on 4
MarvelClient Essentials; Notes Client Infrastruktur Analyse - Marc Thomas


12.30-14:00


Mittagessen

Speed Sporting 12:35 - 13:10

Sponsor Session 12:35 - 13:10



14:00-15.30

Workshop Track 1
Session 5 Domino Security in a Mixed-Use World - Andrew Pollack

Workshop Track 2
Session 5 Domino App Server Koexistenz mit Microsoft o365 - Andreas Sauer

Workshop Track 3
Session 5 Web Frontends mit Angular 7 - Bernd Hort

Hands-on 5
Domino und Docker - Mathias Bierl


15.30-16.00


Kaffeepause





16.00-17.30

Workshop Track 1
Session 6 Legacy vs. Hipster - Pantelis Botsas

Workshop Track 2
Session 6 MarvelClient Upgrade Free Edition - Effektiv von IBM Notes 6.x/7.x/8.x/9.x nach 10.0.1 - Christoph Adler

Workshop Track 3
Session 6 Domino 10 improves server resiliency and shatters traditional NSF limitations - Gary Rheaume

Hands-on 6
Node.js und Domino - Lars Migula


17:30-19:00


Abendbuffet

Speed Sporting 17:35 - 18:10

Sponsor Session 17:35 - 18:10



19.00-22.30


Offene Diskussion mit den Referenten und Verlosung und abendliches Zusammensein mit Networking




Mittwoch, 27. März 2019





08:20-08:25


Information und Tagesablauf





08.25-08.50


Speedagendaing





09.00-10.30

Workshop Track 1
Session 7 Domino AppDev for Domino 10 and 11 - John Curtis

Workshop Track 2
Session 7 Mobile Apps - Verschiedene Ansätze im Vergleich - Bernd Hort

Workshop Track 3
Session 7 IBM Connections und Open Authentication - Volker Jürgensen

Hands-on 7
Vue.JS – Quickstart für Notes-Entwickler - Thilo Volprich


10.30-11.00


Kaffeepause





11.00-12.30

Workshop Track 1
Session 8 Performance Is For Everyone - Andrew Pollack

Workshop Track 2
Session 8 We love Domino V10 - 15 neue Domino-Admin-Features - Christoph Adler + Ben Menesi

Workshop Track 3
Session 8 IBM Verse erweitern und integrieren - Stefan Neth

Hands-on 8
MarvelClient Essentials; Notes Client Infrastruktur Analyse - Marc Thomas


12.30-13:30


Mittagessen





13.30-14.30


Abschluss Session: Die HCL Zukunft der IBM Collaborations-Lösungen - ein Blick in die Glaskugel - Dr Peter Schütt



14.30-15:00


Networking und Heimreise









    Die vorläufige Agenda als PDF zum selber ankreuzen:

Wir freuen uns darauf, Sie vom 25. bis 27. März 2019 in Gelsenkirchen zu begrüßen.